23. Integrative Kindersportwoche war ein großer Erfolg

Zum wiederholten Male fand in Konstanz die integrative Kinderspielwoche statt, die das Ziel hat, geflüchtete Kinder durch Einbindung in Sportvereinen besser zu integrieren.

Das Angebot der Sportarten, die die bis zu 50 Kinder in dieser Woche kostenlos ausprobieren konnten, reichte von Fußball und Beachvolleyball über Gymnastik und Taekwondo bis hin zum Training für das Sportabzeichen. Organisiert wurde das Angebot von Stadtsportverband Konstanz, Turnverein Konstanz und USC Konstanz.

Save me Konstanz bedankt sich bei allen Beteiligten im Namen der Geflüchteten für das tolle Angebot und freut sich, die Sportwoche erneut durch die Vermittlung von geflüchteten Kindern unterstützt haben zu können.

(leicht veränderter Auszug aus der Homepage von Save me Konstanz: www.save-me-konstanz.de)

Harald Schuster, Vorsitzender des USC Konstanz und im Vorstand des Stadtsportverbandes, Ute Munz und Sabine Gaag bereiten eine Stärkung für die Sportler*innen vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

X