Der Tabellenführer kommt nach Konstanz

USC Konstanz – TV Rottenburg (12.12.21, 16 Uhr, Schänzlehalle)

Am kommenden Sonntag empfängt die erste Herrenmannschaft des USC den TV Rottenburg in der Schänzlehalle. Die Mannschaft aus Rottenburg führt die Tabelle der 3. Liga Süd aktuell souverän an.

Am vergangenen Wochenende konnten die Konzilstädter sich gegen Ludwigsburg nicht für eine gute Leistung mit dem ersten Satzgewinn der Saison belohnen. „Wir haben schon mehrmals gezeigt, dass wir guten Volleyball spielen können. Im Moment sind wir leider noch zu unkonstant“, beurteilt Trainer Marcus Hornikel die jüngsten Spiele seiner Mannschaft. Die Mannschaft muss weiterhin auf den verletzen Zuspieler und Mannschaftskapitän Nicolas Hornikel, sowie Außenangreifer Bojan Kordic verzichten. Letzterer ist zur Freude der Mannschaft auf einem guten Weg und hat am vergangenen Montag zumindest teilweise wieder am Training mit der Mannschaft teilgenommen.

Die Rottenburger Mannschaft musste vor kurzem eine deutliche Niederlage gegen den MTV Ludwigsburg hinnehmen, konnte allerdings am darauffolgenden Heimspiel bereits wieder punkten. Somit bleibt Ludwigsburg die bisher einzige Mannschaft, die die Württemberger bezwingen konnten. Die Mannschaft vom Neckar verfügt über reichlich Erfahrung in den höchsten Spielklassen Deutschlands. Libero Hannes Elsäßer und Außenangreifer Dirk Mehlberg spielten beispielsweise jahrelang mit dem TV Rottenburg in der ersten Volleyball-Bundesliga. Im Hinspiel in der Volksbank-Arena überzeugten die Hausherren mit einer starken Block-Feldabwehr und gewannen deutlich. „Wir sind uns unserer Außenseiter-Rolle bewusst. Trotzdem wollen wir an die Verbesserung der letzten Wochen anknüpfen. Die Stimmung in der Mannschaft ist trotz der aktuellen Tabellensituation gut, die Jungs haben Lust und werden alles geben um die Rottenburger zu ärgern“, so Hornikel über das anstehende Spiel.

Das Spiel findet, wie die letzten Heimspiele des USC Konstanz, ohne Zuschauer statt. Allerdings wird es wie immer einen kommentierten Livestream auf unserem Twitch-Kanal (twitch.tv/usckonstanz) geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

X