Zweite Damenmannschaft gewinnt auch den Regionalpokal

Nachdem sich die zweite Damenmannschaft des USC Konstanz vor zwei Wochen den Landespokal erkämpft hat, ging es am Sonntag, dem 10.10.2021, um dem Regionalpokal. Durch Absagen der anderen qualifizierten Mannschaften war der einzige Gegner der TSV Mimmenhausen.

Nach dem erfolgreichen Landespokalturnier hatten die USC-Damen um Mannschaftskapitänin Mona Reichmann zwei Wochen Zeit um sich auf das Spiel vorzubereiten. Da der Kader immer noch nicht vollständig war, haben sowohl im Training als auch beim Pokalspiel die Zuspielerin Tonia Mühlhäußer und Außenangreiferin Alexandra Slowik aus der dritten Damenmanschaft ausgeholfen. So kämpften 11 Spielerinnen auf Seiten des USC Konstanz um den Sieg in der Pestalozzihalle.

Im ersten Satz konnten die USC Mädels durch eine stabile Annahme und einen sicheren Angriff die gute Leistung aus dem Training hervorrufen. Die Mädels vom TSV Mimmenhausen haben jedoch um jeden Punkt gekämpft und dem USC gelang es nicht sich abzusetzen. Durch eine gute Abwehr und starken Aufschlägen von den Mädels des TSV ging der erste Satz nur knapp an den USC mit 27:25. Der zweite Satz war wieder ein Kopf an Kopf Rennen bis zum Stand von 12:12. Durch eine starke Aufschlagserie ging der TSV jedoch mit 12:18 in Führung. Das ließen sich die USC Mädels allerdings nicht gefallen und erkämpften sich den Satz noch knapp mit 26:24 dank starken Aufschlägen von Caroline Holweger und Leonie Stapel. Im dritten Satz kam es erneut zu Problemen in der Annahme bei den Konstanzer Mädels. Der Satz ging deutlich an den TSV mit 17:25. Der vierte Satz, ähnlich wie der Zweite, war zunächst ein Kopf an Kopf Rennen. Erneut gelang es dem TSV Mimmenhausen sich einen Vorsprung von 5 Punkten zu erkämpfen. Die Mädels vom USC haben jedoch nicht entmutigen lassen und konnten in der Endphase den Satz wieder für sich entscheiden mit 26:24. Als nächster Gegner wartet auf die zweite Damenmannschaft des USCs die Zweitligamannschaft des VC Wiesbaden 2.

USC Konstanz: Caroline Holweger, Nathalie König, Angelika Kornblum, Alexandra Kuritz, Leonie Stapel , Tonia Mühlhäußer, Eva Nöh, Mona Reichmann, Julia Keller, Alexandra Slowik, Kaja Gregorc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

X